Leh

Die Hauptstadt

Leh, die ehemalige Oase am Kreuzungspunkt alter Karawanenwege hat sich längst zu einer lebhaften Stadt und zugleich zum Touristenzentrum Ladakhs entwickelt. Der Aufenthalt hier bietet allerlei Annehmlichkeiten für den Besucher: Gute internationale Restaurants und Cafes, zahllose Geschäfte zum Stöbern nach Antiquitäten und Souvenirs und, last not least, eine authentische  Altstadt mit seinen traditionellen Lehmbauten.

Zugleich ist Leh optimaler Ausgangspunkt für Exkursionen in die nähere Umgebung. Als da wären eine Besichtigung der imposanten Klosteranlage von Spituk, der Besuch im alten Königspalast von Stok oder ein gemächlicher Spaziergang zur kleinen Sankar Gompa im Nachbarort. Unterhaltung gibt es in Leh immer!